Waldbeer-Buttermilch

Rezept Waldbeer-Buttermilch

Die gute Buttermilch… doch Kindern schmeckt sie pur nur selten. Mit ein paar frischen Beeren dazu ist Buttermilch jedoch gerade im Sommer eine erfrischende und besonders vitaminreiche Zwischenmahlzeit.

Du brauchst (für ca. 5 Personen):

250 g Erdbeeren
200 g Himbeeren
200 g Heidelbeeren
1 Zitrone
100 g Zucker
700 ml Buttermilch
6 Blatt Gelantine

Und so wird`s gemacht:

Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren waschen und Erdbeeren vierteln. Die Früchte in eine große Glasschüssel geben und mit dem Zitronensaft und Zucker vermengen. 100 ml Buttermilch in einem Topf erwärmen, jedoch nicht kochen. Anschließend die Gelantine in der heißen Buttermilch auflösen, mit der restlichen kalten Buttermilch verrühren und über die Waldbeeren geben. Die Schüssel mit Folie abdecken und für ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen (am besten über Nacht).

Tipp:
Alternativ kann man auch Johannisbeeren oder Brombeeren verwenden. Besonders lecker schmeckt dazu auch fein gehackte, frische Minze. Nur Kinder mögen die Minze meist nicht.

Einen Kommentar zu diesem Thema schreiben: