Raclette

Rezept Raclette

Grundrezept

Du brauchst (für ca. 4 Personen):

Raclette

© Joujou / PIXELIO

8 große, festkochende Kartoffeln
1 Glas Perlzwiebeln
1 Glas Cornichons (oder andere Gewürzgurken)
600 g Raclettekäse (sehr geruchsintensiv) oder Gouda

Und so wird`gemacht:

Die Kartoffeln waschen und bei Bedarf abbürsten, mit Schale kochen, abgießen und ungeschält auf der Abdeckplatte des Raclette-Grills warm halten. Die Perlzwiebeln und Cornichons abgießen und in zwei Schüsseln geben.
Wenn alles vorbereitet und das Raclette vorgeheizt ist, kann jeder eine Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Einige Kartoffelscheiben in das Pfännchen geben und mit Käse belegen, so dass nichts übersteht. Für ca. 5-8 Minuten im Raclette goldbraun backen.

Kinderbowle

Rezept Kindersektbowle

Du brauchst (für ca. 10 Gläser):

Kinderbowle

© schrotundkorn

1,5 l Kindersekt oder alkoholfreien Sekt
1 l Orangensaft
1 l Ananassaft
1,5 l Mineralwasser
250 g frische Erdbeeren (alternativ tiefgefrorene Erdbeeren)
250 g frische Ananas (alternativ Ananas aus der Dose)
2 Pfirsiche
1 Orange
1 Karambole (Sternfrucht)
etwas Zitronensaft
etwas Grenadine

Rote Früchtchen Kinderbowle

Rote Früchtchen Kinderbowle

Du brauchst (für ca. 6 Gläser):

Kinderbowle

© Heumanntee

4 Teebeutel Früchtetee
150 g frische Himbeeren (alternativ tiefgefrorene Himbeeren)
150 g frische Erdbeeren (alternativ tiefgefrorene Erdbeeren)
100 g Aprikosen (alternativ Aprikosen aus der Dose)
1 EL flüssiger Honig
150 ml Kirschsaft

Sächsischer Herings-Kartoffelsalat

Sächsischer Herings-Kartoffelsalat nach Großmutters Rezept

Der Deutschen liebstes “Beiwerk” zu Wienern, Bratwurst, Bulette & Co. ist immer noch der Kartoffelsalat… Wir sorgen mal für ein wenig Abwechslung auf dem Teller – hier das Rezept für den Sächsischen Herings-Kartoffelsalat

Du brauchst (für ca. 6 Personen):

Herings-Kartoffelsalat

© Heinz Ober / PIXELIO

1 kg festkochende Kartoffeln
1 kleines Glas Spreewälder Gewürzgurken
1 große Zwiebel
2 Packungen Matjes-Filets
1 Becher Heringssalat
2 mürbe Äpfel
1 Becher Joghurt
1 TL Bautzner Senf
etwas Salz und Pfeffer
etwas Gurkenwasser

Zum Verzieren:
Radieschen
Tomate oder Gurke
ein gekochtes Ei

Sächsischer Kartoffelsalat

Sächsischer Kartoffelsalat nach Omas Rezept

Was wäre ein Familienfest ohne Kartoffelsalat?… hier das klassische Rezept für den Sächsischen Kartoffelsalat

Du brauchst (für ca. 6 Personen):

Sächsischer Kartoffelsalat

© Betty / PIXELIO

1 kg festkochende Kartoffeln
1 Glas Spreewälder Gewürzgurken
1 große Zwiebel
1 großen Becher Fleischsalat mit Gurke
1 TL Bautzner Senf
etwas Salz und Pfeffer
etwas Gurkenwasser

Zum Verzieren:
Radieschen
Tomate oder Gurke
ein gekochtes Ei

Knüppelkuchen

Rezept Knüppelkuchen

Knüppelkuchen

© www.kochbar.de

Der Renner am Lagerfeuer – einfach, lecker und kinderleicht gemacht…

Du brauchst (für ca. 20 Portionen):

1 kg Mehl
125 g Zucker
5 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
Wasser

Kinderpunsch

Rezept Kinderpunsch

Was gibt es schöneres, als an einem kalten Wintertag am Lagerfeuer einen heißen Kinderpunsch zu schlürfen und seinen selbst gebackenen Knüppelkuchen zu essen.

Hier das kinderleichte Punsch-Rezept ganz ohne Alkohol.

Winter-Glühwein

Rezept Winter-Glühwein

Winterzeit ist Glühweinzeit. Denn gerade an kalten Tagen gibt es doch nichts besseres als einen heißen, leckeren Glühwein…  und auch in der Weihnachtszeit schmeckt das beliebte Heißgetränk besonders gut zu allen Leckereien wie Krapfen, Weihnachtsplätzchen oder einem Stück Dresdner Christstollen.

Du brauchst (für 4 Personen):

gluehwein

© S. Hofschläger / PIXELIO

2 Flaschen fruchtigen Rotwein (halbtrocken)
0,25 l Rum oder Amaretto
2 Zitronen (davon den Saft)
250 g Zucker
2 Zimtstangen
1 Sternanis
5 Gewürznelken
0,25 l Orangensaft