Checkliste für die Kliniktasche

Alles gepackt? – Deine Checkliste für die Kliniktasche

Der Entbindungstermin rückt immer näher und gerade in den letzten Wochen vor der Geburt stehen noch viele Arztbesuche und Formalitäten an. Und auch die Vorbereitungen für den Aufenthalt in der Klinik oder im Geburtshaus solltest Du rechtzeitig treffen, damit Du die letzten Tage vor dem errechneten Termin ganz entspannt angehen kannst.

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen – die richtige Pflege ist wichtig

Wie können Schwangerschaftsstreifen entstehen

Bereits in den ersten Wochen der Schwangerschaft kannst Du beobachten, wie sich Dein Körper verändert. Dein Bäuchlein wächst von Woche zu Woche und bald kann auch Dein Umfeld nicht mehr übersehen, dass Du “in anderen Umständen” bist.

Gerade Deine Haut wird in dieser Zeit stark beansprucht und benötigt deshalb besondere Pflege. Besonders belastet ist dabei das Bindegewebe der Haut, vor allem im Brust- und Bauchbereich. Hier kann es durch die “wachsende” Beanspruchung zu Dehnungsstreifen kommen, die dann als feine Narben unter der Haut bleiben. Dabei reißt die oberste Hautschicht durch die starke Dehnung ein und verursacht so leicht bläulich- oder lilafarbene Streifen, die durch die dünner gewordene Haut durchscheinen. Doch mit der richtigen Pflege und sanften Brust- und Bauchmassagen kannst Du den ungeliebten Dehnungsstreifen einfach vorbeugen oder das Risiko umindest etwas mindern.