Summ, summ, summ! Bienchen summ herum

Kinderlied Summ, summ, summ!
Bienchen summ herum

Biene auf Blüte

© Michael Lorenzet / PIXELIO

Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!
Ei, wir tun dir nichts zuleide,
flieg nur aus in Wald und Heide.
Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!

Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!
So viel Blumen, so viel in Blümchen,
hier ein Tröpfchen, hier ein Krümchen.
Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!

Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!
Kehre heim mit reicher Habe,
bau uns manche volle Wabe.
Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!

So wird’s gemacht:
Während ihr “Summ, summ, summ! Bienchen summ herum!” singt, klatscht ihr im Rhythmus in die Hände. Dazwischen macht ihr die beschriebenen Bewegungen nach.
In der ersten und dritten Strophe fliegst ihr mit ausgebreiteten Armen im Raum herum.
In der zweiten Strophe sucht ihr nach dem Nektar, z.B. auf dem Boden oder in Pflanzen, die im Zimmer stehen.