Rudolph, the red-nosed reindeer

Weihnachtslied Rudolph, the red-nosed reindeer

Rudolph und die anderen Rentiere

© Marcus Stark / PIXELIO

Rudolph, the red-nosed reindeer
had a very shiny nose.
And if you ever saw him,
you would even say it glows.

All of the other reindeer
used to laugh and call him names.
They never let poor Rudolph
join in any reindeer games.

Rudolph, das Rentier mit der roten Nase

Weihnachtsgeschichte – Rudolph, das Rentier mit der roten Nase

Hoch oben im Norden, wo die Nächte im Winter viel dunkler und länger sind und der Schnee viel weißer ist als bei uns, leben die Rentiere am Nordpol. Hier ist auch der Weihnachtsmann zuhause.

Rudolph Das Rentier

© Marcus Stark / PIXELIO

Jedes Jahr im Sommer geht der Weihnachtsmann auf die Suche nach den stärksten und schnellsten Tieren, die am Heilig Abend seinen gewaltigen Schlitten durch die Luft befördern können. Hier in Lappland lebte eine Rentierfamilie mit ihren fünf Kindern. Das Jüngste hörte auf den Namen Rudolph und war ein besonders lebhaftes und neugieriges Kind, das seine Nase in allerlei Dinge steckte. Tja, diese Nase hatte es wirklich in sich. Immer, wenn das kleine Rentierherz vor Aufregung ein bisschen schneller schlug, leuchtete sie so rot wie der Mantel vom Weihnachtsmann. Egal, ob er sich freute oder zornig war, Rudolphs Nase glühte in voller Pracht.

Das kleine Schneeflöckchen

Märchen zu Weihnachten: Das kleine Schneeflöckchen

Es war Winter, dicke Schneeflocken wirbelten durch die Luft und bedeckten die Stadt mit einer dicken, weißen Decke. In den Fenstern funkelten Kerzenlichter, es wurde gebacken und der Christbaum geschmückt; denn morgen war Heiligabend. Alle freuten sich auf das Weihnachtsfest, Kinder spielten vergnügt im Garten. Auf den Straßen roch es nach frischem Lebkuchen. Doch nicht alle Kinder waren fröhlich. Der kranke Paul saß mit traurigen Augen am Fenster und beobachtete das Schneetreiben. Er hatte einen Schal um den Hals gewickelt und seine Nase war ganz rot. Während die Kinder draußen ausgelassen Schneeflocken fingen und einen großen Schneemann bauten, musste er in seinem Bett liegen, weil er Schnupfen und Husten hatte.

Der riesengroße Schneemann

Weihnachtsgeschichte für Kinder – Der riesengroße Schneemann

Kurz vor Weihnachten entdeckten Hans und Liese im Schaufenster des Spielzeugladens von Fräulein Holzapfel am Karolienenplatz eine bildhübsche Puppe mit echten Haaren und Schlafaugen und ein wunderschönes Segelschiff. Sie waren so begeistert davon, daß sie sofort nach Hause rannten und einen neuen Wunschzettel für das Christkind schrieben, mit dem Text: “Die Puppenküche und die Eisenbahn, die wir uns gewünscht haben, wollen wir nicht mehr haben. Wir wollen die Puppe und das Segelschiff aus dem Schaufenster von Fräulein Holzapfel!” Sie legten den Wunschzettel wie den ersten aufs Fenstersims und beschwerten ihn mit einem Stein, damit der Wind ihn nicht wegblasen konnte.

Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachtszeit, Geschenkezeit – unsere SOS-Geschenktipps zu Weihnachten

Das verrückte Urzeit-KlappbuchJa, ist denn schon wieder Weihnachten? Und die passenden Geschenke fehlen noch? Dann wird`s aber Zeit!
Wir haben hier ein paar SOS-Geschenktipps für die lieben Kleinen zusammengestellt, mit denen Du in diesem Jahr bestimmt richtig liegst…

Das verrückte Urzeit-Klappbuch

Wohl noch nie ein Wollzahntier gesehen, was? Dann ist dieses Buch von Sara Ball genau das Richtige für alle Forscher und Entdecker. Jedes abgebildete Urzeittier ist in drei Teile geteilt und je nachdem, wie man das Buch umblättert, entstehen lustige Phantasie-Lebewesen, die eben nur von Kinderhand “ausgegraben” werden können. Tierisch gut und ur-komisch!

Kreativspielzeug aus Holz – Made in Germany

Holzspielzeug von baufix und SINA – ganz natürlich “Made in Germany”

 

Baufix

© www.baufix.de

Auf der Suche nach dem richtigen Spielzeug kann man als Eltern, Großeltern oder Freunde schon manchmal verzweifeln – denn die Auswahl in den Spielzeuggeschäften ist riesig und die Entscheidung fällt so oft schwer. Qualitativ hochwertig soll es sein, robust, langlebig und umweltfreundlich hergestellt – und gefallen sollte es den Kleinen natürlich auch. Denn das richtige Spielzeug ist der beste Start ins junge Forscher- und Entdeckerleben, es fördert Kreativität, Phantasie und hilft Kindern, auf ganz spielerische und kindgerechte Weise, ihre Welt entdecken und kennenzulernen.

Es ist für uns eine Zeit angekommen

Winterlied Es ist für uns eine Zeit angekommen


Winterlandschaft

© Rainer Sturm / PIXELIO

Es ist für uns eine Zeit angekommen,
die bringt uns eine große Freud.
Es ist für uns eine Zeit angekommen,
die bringt uns eine große Freud.
Übers schneebedeckte Feld,
wandern wir, wandern wir,
durch die weite, weiße Welt.

Sind die Lichter angezündet

Weihnachtslied Sind die Lichter angezündet

Kerzenschein

© Rainer Sturm / PIXELIO

Sind die Lichter angezündet,
Freude zieht in jeden Raum.
Weihnachtsfreude wird verkündet,
unter jedem Lichterbaum.
Leuchte Licht mit hellem Schein,
überall, überall soll Freude sein.

15. Dresdner Weihnachtscircus

15. Dresdner Weihnachtscircus – ein Erlebnis für die ganze Familie

zelt_im_schneeDer Dresdner Circus hat Tradition – und das schon seit mehr als 90 Jahren. Denn es war der Heimatcircus Sarrasani, der bereits zwischen 1918  und 1944 jedes Jahr aufwendige Weihnachtsmärchen im Dresdner Circuspalast inszenierte und ab 1938 alljährlich zu den Dresdner Winterspielen einlud.

Spendenaktion zu Weihnachten

Spenden statt Schenken – die gute Tat zu Weihnachten

banner_weihnachten_2010_168x200px

Gerade jetzt zu Weihnachten ist wieder Zeit für Besinnlichkeit, Familie und die ein oder andere gute Tat. Denn es gibt viele Familien, die an Weihnachten nicht so glücklich und besinnlich feiern können. Damit aber auch diesen Menschen ein Stück Hoffnung geschenkt werden kann, hat das Deutsche Rote Kreuz Dresden die Weihnachtsaktion “Spenden statt Schenken” ins Leben gerufen.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...16 17 18 Next